Hallo, ich bin René, der neue Berufspraktikant.

in diesem Schuljahr (2017/18) werde ich in eurer Evangelischen Jugend im Dekanat Schwabach und in der Kirchengemeinde Kornburg – Kleinschwarzenlohe – Neuses als Berufspraktikant der Erzieherausbildung arbeiten. Diese absolviere ich innerhalb der Diakonenausbildung in Rummelsberg. Deshalb möchte ich mich kurz vorstellen:

Name: René van Drongelen
Alter: 22 Jahre
Schule: derzeit in der Diakonen- und Erzieherausbildung, Technisches Fachabitur
Herkunft: gebürtig aus Alzenau (Dekanat Aschaffenburg)
Wohnort: während des Praktikums, Rothaurach

Wieso möchte ich Diakon werden und in der Kinder- und Jugendarbeit arbeiten?

Die Jugendarbeit meiner Heimatgemeinde und meines Heimatdekanates – mein Glaube – Konfirmandenarbeit – Gemeindefest – Kinderfreizeiten – Mitarbeiterkreis – Jugendfreizeiten

Diese Dinge bereiteten und bereiten mir viel Freude, deshalb bin ich jetzt bei Euch/Ihnen!

Was mich ausmacht:

Ich mag es mit Menschen zu arbeiten. Dabei kann ich sowohl ruhig, besonnen und konzentriert sein, aber genauso laut, mit viel Freude und ein bisschen Chaos dabei sein (je nach dem was gerade passt). Mir ist es wichtig, das Aufgaben und Projekte für alle ein Gewinn sind und dazu braucht es meiner Meinung nach genau das. Als Ausgleich zu meiner Arbeit gehe ich sehr gerne spazieren, treffe Freunde oder besuche die ein oder andere Kirche.

Was ich von diesem Jahr erwarte:

Ich hoffe

– auf ein Jahr mit vielen neuen Erfahrungen mit Euch und Ihnen die Horizont erweitern

– auf abwechslungsreicher Arbeit in die ich mein Können und meine Erfahrung einbringen kann Dazu gehören für mich Freizeiten gestalten, den Mitarbeiterkreis in Kornburg regelmäßig mit zu organisieren, genauso auch Andachten halten und im Büro sitzen.

Ich freue mich auf das Kennenlernen und die kommende Zeit!

Bis dahin, Dein

René van Drongelen