Auf zum großen Spektakulum! Auf ins Mittelalter! -- Kinderfreizeit Ramsberg

14 mutige Burgfräulein und Ritter haben es gewagt – 10 Tage ein bisschen wie im Mittelalter – und mit spannenden Geschichten von Königin Ester.

Ein Stück neues Land – wäre das nicht das perfekte Geschenk für einen echten König? Doch wie kommt man über den großen, tiefen, blauen See? Na klar! Flöße müssen her! Gesagt getan zwei Flöße wurden aus Holz und ganz bestimmt mittelalterlichen Plastikkanistern gebaut. Dank der Unterstützung der DLRG durften wir soweit in den See fahren, wie wir wollten! Aber das war nur einer unserer 10 spektakulären Tage!

Die spannende Geschichte von Königin Ester aus dem Alten Testament begleitet uns durch die Woche. Wir hören von Intrigen im Palast und der Hilfe Gottes für das Volk der Königin Ester. Ebenso gehören spannende Workshops zum regelmäßigen Vormittagsprogramm – Sockenpuppen – Schilder – Ritterhelme und Burgfräuleinhüte – Schwerter – Lederprägen – Kerzendrehen

Eine spannende, lange Schatzsuche bei schönem Wetter durfte nicht fehlen. Dazu gehörte ein großes Picknick auf einer schönen Halbinsel.

Von der Pest gejagt und durch den Besuch von Robin Hood gestärkt richteten wir ein großes Fest für den König aus. Dazu gehörte ein großes Festmahl mit Buffet, dass gemeinsam vorbereitet wurde. Ein mannigfaltiges Abendprogramm in Gestalt eines Bunten Abends erwartete seine Majestät und seine Untertanen, die alle passend in selbst gestalteten Tuniken gekleidet waren.

An das Versprechen beim Vortreffen, das Capture the Flag gespielt werden wird, hat sich das Team gerne gehalten. Vor allem da das Spiel alle sehr begeistert hat!

Und was auf keiner Freizeit fehlen darf, Lagerfeuer am Abend mit leckerem Stockbrot und eine Nachtwanderung waren auch mit dabei…