Klasse Fotos beim selbigen Abenteuertag

Abenteuertage. Das bedeutet 20 Kinder erleben und probieren spannende Sachen die sie so oft noch garnicht gemacht haben. Das Team aus ehrenamtlich Mitarbeitenden unter der Leitung von Diakon Gunter Wissel hatden letzten Abenteuertag in diesem Jahr unter das Moto Foto gestellt. Während einige Kinder die Evangelische Kirche in Rednitzhembach von innen und Außen nach Fotomotiven absuchten, haben andere Kinder kleine Szenen mit Spielfiguren nachgestellt. So steht ein Miniaturpolizist mit Kelle am Straßenrand und hält scheinbar echte Autos zur Straßenkontrolle an. Einige der Kinder haben sich in der Kunst der Potraitfotografie versucht und wurden von der Rednitzhembacher Fotografin Sabine Schirmer unterstützt.