Unsere Freizeitleiter...

Wir wollen Dir gerne unsere Freizeitleiter vorstellen. Sie alle übernehmen Verantwortung für ein oder mehrere Maßnahmen. Sie sind mit großem Engagement und viel Leidenschaft mit ihren Teams dabei, die Freizeiten vorzubereiten.

Und ja, hinter jedem der Freizeitleiter steht ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Die sollen hier auch ihren Platz haben. Sobald wir die Teams fertig gebildet haben, gibt es an dieser Stelle ein paar Bilder...

Michaela Ortner

 

 

Neugierig?

 

"Bereits bei meiner ersten Freizeit im Alter von 5 Jahren war für mich klar, irgendwann will ich mal als Mitarbeiter dabei sein. Was mich damals daran begeistert hat kann ich nicht mehr genau sagen.

Vielleicht waren es die Gespräche mit den Mitarbeitern und Teilnehmern. Vielleicht lag es auch daran, dass ich auf Freizeiten viele meiner späteren engsten Freunde kennengelernt habe. Vielleicht waren es die tollen Aktionen. Vielleicht auch, dass für mich Freizeiten immer wieder ein Ort waren bei dem ich in meinem Glauben auftanken konnte. Ich könnte jetzt noch einige vielleichts aufführen.

Mittlerweile bin ich 20 Jahre alt, wohne in Müncherlbach und bin schon mehrmals als ehrenamtlicher Mitarbeiter in meiner Kirchengemeinde Rohr aber auch im Dekanat Schwabach auf Freizeiten in den verschiedensten Ländern dabei gewesen.

Im Juni 2017 werde ich das erste Mal das Jugendzeltlager Stockheim leiten und meine Begeisterung für Gott, das Leben, die Freundschaft und die Natur an die Teilnehmer und das Team weitergeben."

Jens Plinzler

 

 

Neugierig?

"Bei Geländespielen durch das Unterholz schleichen, um in einen Moment der Unachtsamkeit die Fahne des gegnerischen Teams zu erbeuten. Tiefe Gespräche am Lagerfeuer oder bei der Bibelarbeit. Aus einer 30m Plastikplane, einem Gartenschlauch und extra viel Seife eine Wasserrutsche bauen.

Das und vieles mehr begeistert mich seit über zehn Jahren, in denen ich auf ehrenamtlich Freizeiten als Mitarbeiter teilnehme. Seit zwei Jahren habe ich auch die Leitung von Kinderfreizeiten übernommen.

Mein täglich Brot verdiene ich als Firmware Entwickler in Erlangen und in meiner Freizeit begeistern mich vor allem Outdooraktivitäten wie das Bergsteigen, Wandern und Slacklinen, aber auch lesen und Gitarre spielen.

 

Dieses Jahr leite ich die Kinderfreizeit am Brombachsee in den Sommerferien und freue mich auf diese sicher unvergessliche Zeit, in der wir in die spannende Welt des Mittelalters - mit Jesus als unseren Begleiter - eintauchen werden."

Johannes Ziegler

 

 

Neugierig?

"Mein Name ist Johannes Ziegler, ich bin 29 Jahre alt und lebe in Rednitzhembach. Beruflich bin ich gerade im letzten Abschnitt meines Maschinenbaustudiums.

Meine Hobby´s sind Fotografie, Klettern und Jugendarbeit. In der Jugendarbeit bin ich im CVJM groß geworden und leite unseren Ortsverein in Rednitzhembach seit 2010. Neben langweiligen Verwaltungstätigkeiten organisiere ich unserer Konfifreizeit mit mehr als 100 Teilnehmern.

Besonders Spass macht mir das planen von Aktionen wie Scotland Yard in Nürnberg."

Johannes "JoJo" Ziegler ist seit diesem Jahr neu als Freizeitleiter eingestiegen. Jojo leitet zusammen mit Gunter Wissel die Freizeit für Junge Erwachsene nach Schweden.

Tanja Reidelbach

 

 

Neugierig?

Tanja ist Dekanatsjugendreferentin. Sie leitet das Pfingstzeltlager in Stockheim und ist für das KinderCamp verantwortlich.

Mehr Infos kommen in Kürze

Joachim Nötzig

 

 

Neugierig?

Unser Dekanatsjugendpfarrer. Er leitet die Freizeit nach Dänemark in den Pfingstferien.

Mehr Infos kommen in Kürze

Michael Martin

 

 

Neugierig?

Michl Martin, Jahrgang `78

Aufgewachsen in Oberfranken, dann Ausbildung zum Heilerziehungspfleger in Himmelkron, Ausbildung zum Diakon in Rummelsberg und derzeit Ausbildung zum Heilpädagogen. In allen Stationen hat mir die Jugendarbeit gezeigt, wie gut sie junge Menschen prägen kann und wie dann diese Freunde darüber, zu einem tragfesten Anker wird.

"Evang. Jugendarbeit ist für mich Beziehungsarbeit mit offenen Herzen und Individualität"."

Er leitet die Freizeit nach Ravenna in den Pfingsferien.

Gunter Wissel

 

 

Neugierig?

Gunter gestaltet seit Jahren Freizeiten. Früher mal Ehrenamtlich ist er seit 10 Jahren als Dekanatsjugendreferent für die Freizeitarbeit im Dekanat verantwortlich.

"Auf Freizeiten will ich am liebsten Land & Leute kennenlernen. Auf mehrtägige Touren durchs Land funktioniert das oft am besten. Sei es zu Fuß, wie letztes Jahr in Korsika oder auf einer längeren Kanutour wie diesen Sommer in Schweden.

Ich möchte meine Freizeiten bewusst als Christ gestalten. Andachten oder Gottesdienste gehören für mich einfach dazu. Am liebsten habe ich es aber, wenn ich mit Teilnehmenden über den Christlichen Glauben ins Gespräch komme."

Gunter ist verheiratet und hat zwei Söhne. Er lebt und arbeitet in Schwabach.

Dieses Jahr leitet Gunter die Fahrt nach Schweden in den Sommerferien.

Bernd Reimann

 

 

Neugierig?

Bernd leitet das jährliche KonfiCamp am Zellhof in Österreich.

Mehr Infos kommen in Kürze