Spielen, Spielen, Spielen - ach ne, darf man ja nicht sagen!

29 Jugendliche und zukünftige Mitarbeiter haben sich am Wochenende 12. - 14. Mai auf den Weg ins Jugendhaus Brombachsee gemacht. Ein ganzes Wochenende unter dem Thema "Abenteuer Spielen" - wie leite ich Spiele richtig an, was muss ich als Leiter beachten, und worauf muss ich eventuell aufpassen.

Und so wurde nach einem Theorieinput am Freitag danach nur noch gespielt, gespielt, gespielt und zwischendrin reflektiert. Von Spielekette und Wettkämpfe, über Quiz und Nachtgeländespiel war Alles mit dabei.

Die Herausforderungen dabei: In kleinen Teams von 2 - 3 Personen ein Spiel aussuchen, vorbereiten und mit einem Teil oder der gesamten Gruppe durchführen. Für viele Jugendliche das erste Mal. Da ist es gar nicht so leicht immer Alles im Blick zu haben. Und vor Allem die gemeine Vorgabe der Leitung - benutze nicht das Wort "Spielen"

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen für ein schönes, abwechslungsreiches, buntes und vor Allem "verspieltes" Wochenende und viel Spaß beim Umsetzen in den Gemeinden.