Ein guter Einstieg in die Jugendarbeit

ist die Mitarbeiterschulung in den Herbstferien. 16 Teilnehmer_innen machten sich nach Ramsberg ins Jugendhaus auf um dort ein Wochenende lang einiges über das Mitarbeitersein in der Evangelischen Jugend zu lernen.

Neben der Frage, wer ich eigentlich als Mitarbieter bin und wie ich mich verhaten sollte, durfte vieles ganz praktisch ausprobiert werden. In Teams mussten aufgaben gelöst oder für den rest der Gruppe vorbereitet werden. Kreative Ideen wurden ausprobiert. Und nachts ging es auf eine Mutprobe raus in den Wald.

Und alles wurde im Blick auf die Aufgaben als zukünftige Mitarbeiter_innen reflektiert.