Nach knapp 12 Jahren verabschiedete sich die Evangelische Jugend im Dekanat Schwabach von Gunter Wissel am 11. November in einem Gottesdienst in Rednitzhembach.

Es geht nicht einfach nur ein Kollege - mit Gunter Wissel geht ein Ideenstifter, Motivator, Visionär, Vorantreiber manchmal Querdenker, ein Tüftler, Charismat und ein herzlicher Kollege, Geschäftsführer, Freund und vieles vieles Mehr.

Die Evangelische Jugend im Dekanat Schwabach sagt ganz herzlichen Dank für 12 Jahre tolle Zusammenarbeit und wünscht Gunter auf seiner neuen Stelle im Amt für Gemeindedienst nur das Beste und Gottes reichen Segen.

(Hinweis Foto: Das letzte gemeinsame Bild mit der Dekanatsjugendkammer bei der Verabschiedung)

Weiterlesen

Am 21. Oktober sind Kirchenvorstandwahlen. Viele Gemeindeglieder zwischen 14 und 20 Jahren werden das erste Mal mitentscheiden dürfen, wer in den Kirchenvorstand gewählt wird.

Wir, die Dekanatsjugendkammer wünschen uns, dass ganz viele dieses Recht in Anspruch nehmen. Wir bitten alle Kirchengemeinden im Dekanat Schwabach: Sprecht eure Jugendlichen an. Holt sie an die Wahlurne. Und sorgt so dafür, dass die Interessen der Jugend im Kirchenvorstand gehört werden.

Wir rufen die große Wahlchallenge aus

Was ist zu tun?

Motiviert alle Gemeindeglieder zwischen Konfirmation und 20 Jahren, zur Wahl zu gehen. Entweder am 21.10.2018 in der Gemeinde oder ganz bequem von zu Hause aus per Briefwahl.

Und wer gewinnt?

Die Gemeinde, in der der prozentuale Anteil der Erstwählern (Wähler in der...

Weiterlesen

Eine steinige Tonne voll Spaß hatten 35 Kinder und 19 Jugendliche mit ihren 10 fleißigen Mitarbeitern auf dem Zeltlager in Stockheim. Vom 20. bis zum 27. Mai waren sie alle dabei, mal in Kinder und Jugend getrennt und mal gemeinsam auf Entdeckungstour.

Große Herausforderungen waren zu meistern, zum Kochen gab es damals keinen Elektroherd! Ein schönes Feuer musste her. Gesagt getan, sowohl die Kinder als auch die Jugendlichen haben einmal für das gesamte Lager auf dem Feuer gekocht. Töpfern wie in der Steinzeit und danach die Kunstwerke im Feuer brennen, wie damals. Das macht große Augen, auch wenn gut die Hälfte der Schöpfungen den Brand im Feuer nicht überlebte, wie damals. Mit alten oder neuen Freunden gemeinsam ein Zelt bewohnen und die Natur so hautnah miterleben. Wann macht man das...

Weiterlesen

Gut gelaunt sind wir wieder zurück vom Schulungswochenende in Ramsberg. Wir hatten ein grandioses Wochenende mit tollen Beiträgen der Teilnehmenden, leckerem Essen und super-tollem Wetter.Ramsberg ist immer wieder ein Wochenende wert...

Das nächste Schulungswochenende findet im Herbst wieder in Ramsberg statt. schon mal vormerken...

Weiterlesen

Am Montag Abend war es soweit die Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendrings Roth fand satt! Und dieses Mal gab es auch Neuwahlen. Wir gratulieren allen gewählten Mitgliedern der neuen Vorstandschaft und vorallem natürlich Simon Volkert (1. Vorsitzender) und Sandra Burk aus unseren Reihen.

Weiterlesen

In einem Gottesdienst in der Hoffnungskirche in Katzwang wurde die neue Dekanatsjugendkammer für ihre Aufgabe gesegnet. Insgesamt sind im Frühjahr fünf Kandidaten gewählt worden, die für die nächste zwei Jahre die Geschicke der Evangelischen Jugend in unserem Dekanat mit verantworten.

Gleichzeitig wurden die ehemaligen Mitglieder der Dekanatsjugendkammer verabschiedet. Dekanatsjugendreferent Gunter Wissel hat ihnen für ihr langjähriges und engagiertes Mitwirken gedankt.

Alle Mitglieder der Dekanatsjugendkammer werden wir demnächst mit Bildern auf unserer Seite veröffentlichen. Wenn Du aber schon mal neugierig bist, wer eigentlich gewählt wurde, dann schau hier nach...

Weiterlesen

„500 Jahre Reformation – Reformation Reloaded“ unter diesem Motto haben sich insgesamt fast 300 Konfirmandinnen und Konfirmanden des Dekanates Schwabach getroffen. Verteilt auf zwei Tage am 18.11.2017 im Gymnasium Roth und am 25.11.2017 in der Volksschule Rednitzhembach, gingen die Jugendlichen in acht verschiedenen Workshops den Auswirkungen der Reformation auf unsere heutige Zeit nach.

Die Bandbreite der Angebote war vielfältig. So konnten die Konfirmanden Bilder zu einer von ihnen gewählten biblischen Geschichte malen. Für die Menschen im Mittelalter, die nicht lesen konnten, waren Bilder die einzige Möglichkeit sich über den Glauben zu informieren. Die Kunstwerke der Jugendlichen können von interessierten Kirchengemeinden zur Ausstellung ausgeliehen werden.

Auch mit dem...

Weiterlesen

Der erste von zwei Konfitagen fand im Gymnasium in Roth statt. 140 Konfirmand_innnen haben jede Menge Workshops rund um das Thema Reformation erlebt.

Für jeden war etwas dabei. Ihre Kreativität konnten die Konfis beim Gestalten von Lichtertüten oder dem Malen biblischer Geschichten zeigen. In einem World-Cafe wurde über aktuelle Themen diskutiert.

Ende November findet dann der nächste Konfitag in Rednitzhembach statt.

Weiterlesen

ist die Mitarbeiterschulung in den Herbstferien. 16 Teilnehmer_innen machten sich nach Ramsberg ins Jugendhaus auf um dort ein Wochenende lang einiges über das Mitarbeitersein in der Evangelischen Jugend zu lernen.

Neben der Frage, wer ich eigentlich als Mitarbieter bin und wie ich mich verhaten sollte, durfte vieles ganz praktisch ausprobiert werden. In Teams mussten aufgaben gelöst oder für den rest der Gruppe vorbereitet werden. Kreative Ideen wurden ausprobiert. Und nachts ging es auf eine Mutprobe raus in den Wald.

Und alles wurde im Blick auf die Aufgaben als zukünftige Mitarbeiter_innen reflektiert.

Weiterlesen

Wenn 107 Konfirmandinnen und Konfirmanden zusammen mit ihren Teamern nach Wittenberg fahren und dort trotzdem nur ein kleiner Teil sind, dann muss etwas Großes passiert sein. Uns so war es auch. Anlässlich des Reformationsjubiläums hat die Evangelische Kirche in Deutschland ein bundesweites KonfiCamp in Wittenberg initiiert. Elf Wochen lang kommen bis zu 1500 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet in das eigens dafür aufgebaute Camp. Und die Konfis aus dem Dekanat Schwabach waren für eine Woche mit dabei.

Das KonfiCamp Wittenberg stand unter dem Motto Trust and Try - Vertrauen und Ausprobieren. Jeden Vormittag gab es ein Schwerpunktthema, mit dem sich die Jugendlichen auseinander setzten. Leistung, Vertrauen oder die Frage nach der Zukunft waren allesamt Themen, die die Jugendlichen...

Weiterlesen